Kreuzkirche Bonn

By admin, 19. März 2015

Entwurfsprojekt | Kreuzkirche Bonn

Die Kreuzkirche Bonn sowie das internationale Unternehmen Orgelbau Klais Bonn ersuchten um Anregungen zur Verwirklichung einer neuen Orgel innerhalb der Kryptaanlage der Kreuzkirche am Kaiserplatz. Das dritte Master Semester der Corporative Architektur entwickelte entlang des Semesters die Architektur, das Objekt sowie den Raum; von der Konzeptidee zur Detailplanung. Der Orgelbau selbst in seiner Detailplanung sowie ein kuratorisches Programm für die angegliederte Ausstellung, waren fester Bestandteil der Planungsaufgabe.
Die Studierenden strukturierten Ihre Projektentwicklung in mehreren Phasen. Zunächst erlernten Sie in Zusammenarbeit mit dem Orgelbaubetrieb alle notwendigen technischen Vorraussetzungen zur Gestaltung der Orgel. Der Ort, die Kreuzkirche und die Krypta wurden innerhalb der anschließenden Entwicklungsphase analysiert und beurteilt. Alle erlernten und gesammelten Erkenntnisse bildeten die Grundlage zur Ausarbeitung der Konzepte. Krypta_Bonn_00001 Krypta_Bonn_00002 Krypta_Bonn_00003

Begleitet und Unterstützt durch Projektvertiefungs Module entwickelten die Masterstudenten einzigartige Orgelbauten sowie hervorragende Ausstellungskonzepte. Ebenso wie Raumobjekte als Infopoints welche frei in Bonn angeordnet wurden.

Am 19.03 begutachteten die Professoren, Prof. J. Siegemund (Leitung),Prof. i.V. J. Krüger, K. Hanses, J. Messedat sowie Gastkritiker Philip Klais persönlich die Arbeiten in einer offenen Runde. Die Studierenden konnten somit ihr Semester abschließen und der Orgelbau mit neuen Anregungen die Hochschule verlassen.

Beteiligte Studierende:
Angelesch Chirstiana
Bojovic Maximilian
Bratka Jessica
Celik Aylin
Elmas Ayse
Heinen Daniela
Jordans Lara
Kröger Hannes
Schmitz Desiree
Tholen Hannah
Unterhalt Simon
Westphal Sara